Ausgesuchtes Informationsmaterial von Ausflugsmöglichkeiten, Sehenswürdigkeiten und Unterhaltung finden Sie bei uns an einer zentral angebrachten Prospektwand, die Sie in Ruhe durchstöbern können. Hier aber dennoch einige herausragende Verlinkungen zu Aktivitäten und Sehenswürdigkeiten in unserer Umgebung.

 

Ausflugstipps

Nationalpark Bayerischer Wald

Längster Baumwipfelpfad der Welt und neues Wahrzeichen des Bayerischen Waldes

Weinfurtner - Das Glasdorf


Westernstadt Pullman-City


Steinwelten - das Granitzentrum des Bayerischen Waldes


Freilichtmuseum Finsterau


Passau - Dreiflüsse-Stadt mit weltgrößter Kirchenorgel und malerischer Altstadt




Aktivurlaub

Kanu-Touren auf der Moldau

Fahrrad-Touren Bayerischer Wald

Adalbert-Stifter Radweg

Nordic-Walking im Bayerischen Wald


Heißluftballon-Fahrten Bayerischer Wald

Golfspielen in 9-Loch und 18-Loch Anlagen


Kletterwald in Waldkirchen


Geo-Caching - moderne Schnitzeljagd per GPS

Keltendorf Gabreta

Wandern im Bayerischen Wald

Skigebiet Hochficht - Langlaufen, Ski-alpin oder Schneeschuhwandern


Skilift Geiersberg

Nordisches Zentrum - Langlaufen, Ski-alpin oder Schneeschuhwandern


Oberfrauenwald - Ski-alpin und Aussichtsturm, nur 5 Minuten von uns


Sommerrodelbahn



Erholung


Freibad und Hallenbad am Karoli in Waldkirchen mit Wellnessbereich


Naturbadesee in Jandelsbrunn mit Beachvolleyball,
großer Liegewiese und Kinderspielplatz


Wellness und Kosmetik




Wandermöglichkeiten

Nur wo du zu Fuß warst,
bist du auch wirklich gewesen!

 

Unser Ferienhof ist Ausgangspunkt für viele, unterschiedliche Wandermöglichkeiten.
Gestärkt durch ein gutes Frühstück, Wohlbefinden im Herzen, Neugierde etwas Neues zu Erleben und ein gefüllter Rucksack mit Proviant soll dazu beitragen, sich zu entscheiden, wo heute die Wanderroute hinführt: Möglichkeiten gibt es genug:

Hoftouren

- Fuchsbau-Wanderung (wird erst verraten,  wenn Sie am Hof sind!)
- Wollaberg, ein kleines Dorf mit einer Wallfahrtskirche am Berg, die durch  90 Treppenstufen ebenso erreicht werden kann, als auch durch eine steile Bergstraße. Hier ist ein wundervoller Ausblick in alle Richtungen garantiert. In den Sommermonaten werden regelmäßig Stiegenwallfahrten abgehalten.
Unser Hausberg, der Oberfrauenwald,  mit einer Höhe von  950 Meter kann mit seinem Aussichtsturm die Wandergäste immer wieder inspirieren und zugleich genießt man ein umfassendes Panorama nach allen Richtungen  -   den Blick in die Ferne schweifen lassen, inne zu halten,  bei schönem Wetter die Alpenkette sehen-.  Erst seit 2004 steht auch ein neu erbauter Aussichtsturm hoch oben! Im Winter befindet sich an den Nordhängen ein kleineres Skigebiet. Der Granit-Erlebniswanderweg führt ebenfalls hier vorbei.
„Der Grundweg“, ein gemeindlicher Wanderweg, führt direkt an unserem Hof vorbei und ist mit einer Länge von 6 km leicht zu bewältigen. Fünf weitere Wanderwege beinhaltet das Wandernetz der Gemeinde Jandelsbrunn.
Museen haben wir gleich zwei am Ort, die zu Fuß leicht erreicht werden können:
Das Kaffee-Kannen-Museum - diese Vielfalt  bringt Sie zum Staunen oder
das Motorrad-Museum - für Liebhaber dieser Leidenschaft geht ein Traum in Erfüllung
Der bekannte „Adalbert-Stifter-Radweg“ führt durch Jandelsbrunn; Fahrradtouren können bis nach Tschechien erfolgen. Im Winter dient dieser Streckenverlauf als Langlaufloipe.

Kurztrips


Joggingweg am Kurparksee
Saußbachklamm
Schaukelweg
Gartenschauweg in Waldkirchen mit Zauberwald
Die Wildbachklamm „Buchberger Leite“ ist ausgezeichnet als Bayerns schönstes Geotop!

Bergtouren


Kammwanderung am Dreisessel (1312m)
Haidel mit Aussichtsturm (1167), Wahrzeichen der Haidel-Gemeinden im Dreiländereck
Lusen (1373m) und Rachel (1453 m) liegen im Herzen des Nationalparks Bayerischer Wald.  Viele Rundwanderwege in verschiedenen Schwierigkeitsgraden finden Sie vor.
Nationalpark-Wanderrouten (Felswandergebiete, Falkenstein, Urwälder……..)
Der Wackelstein stellt eine Laune der Natur dar. Große Felsformationen liegen übereinander und können durch einen einzigen Menschen leicht in Bewegung gebracht werden.
Die Steinklamm ist eine Schlucht; bis zu 100 m tief hat sich hier die "Große Ohe" ihr Flussbett gegraben.
Um auch die Kinder zum Wandern animieren zu können, gibt es bei uns ein GPS-Gerät auszuleihen; Geo-Caching (eine moderne Schnitzel- oder Schatzsuche) macht Kinder und auch die Erwachsenen neugierig! Wandertouren können somit spielerisch durchgeführt werden, mit dem Ziel am Ende einen "Schatz oder Cache" zu finden.



Am Ende jeder Wanderung können Sie im Innenhof ihre müden Beine im Granittrog wieder erfrischen. Reines Quellwasser kommt aus unserem Brunnen; natürlich löscht dieses unverfälschte Wald-Wasser auch jeden Durst!